Claude Monet Seerosen & Landschaften

Museum Barberini Potsdamm

Claude Monet, Seerosen, Claude Monet Orte, Museum Barberini
Claude Monet, Seerosen, 1903, oil on canvas, The Dayton Art Institute, Dayton, Ohio

Claude Monet Seerosen & Landschaften. Zu den Höhepunkten der Ausstellung zählen zahlreiche Gemälde von Monets Garten und Teich in Giverny, darunter mehrere seiner weltberühmten Bilder von Seerosen & Landschaften. 

„Monet war nicht nur einer der begnadetsten Landschaftsmaler des Impressionismus, sondern einer der radikalsten und fortschrittlichsten Künstler seiner Generation. Werke wie die ikonischen Seerosenbilder und des Teichs in Giverny weisen bereits den Weg hin zur Abstraktion und ziehen uns auch heute noch in den Bann durch ihre expressive Ausdruckskraft und visuelle Opulenz.“ Barbarini Museumsdirektorin Ortrud Westheider → Mehr Zitate zu Claude Monet

Mehr zum ausführlichen Artikel Monet. Orte – Museum Barberini →

Claude Monet, Seerosen, Claude Monet Orte, Museum Barberini
Claude Monet, Seerosen, 1903, oil on canvas, The Dayton Art Institute, Dayton, Ohio

Bildverzeichnis Video:

  • Claude Monet, Seerosen, 1903, oil on canvas, The Dayton Art Institute, Dayton, Ohio
  • Claude Monet, Der Seerosenteich, um 1918, Privatsammlung
  • Claude Monet, Seerosen oder der Seerosenteich (Nymphéas), 1904, Denver Art Museum
  • Claude Monet, Eisschollen in Bennecourt, 1893, Privatsammlung
  • Claude Monet, Die Tuilerien, 1876, Musée Marmottan Monet, Paris. © Musée Marmottan Monet, Paris / Bridgeman Images

Impressum & AGB, Art On Screen powered by Bono Media - interactive

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen