Justyna Gadek, Die Diener, Acryl auf Leinwand, Kohle 50x60cm, [AOS] Magazine

Justyna Gadek

Justyna Gadek, Künstlerin, Abstrakte Malerei, [AOS] Magazine
Justyna Gadek, Künstlerin, Abstrakte Malerei, [AOS] Magazine
Justyna Gadek, [AOS] – Künstlerin:

Die Liebe zur Malerei habe ich früh gefunden und seither probiere ich, immer wieder verschiedene Techniken und Stilrichtungen aus. Mit 11 Jahren kam ich nach Österreich, die Sehnsucht nach meiner Heimat und vorallem meinem Großvater, bei dem ich bis 1989 aufwuchs, ist immer noch groß.

Die zwei Seiten Polen-Österreich werden oft in einem zweiten Horizont sichtbar. Diese zwei (getrennten) Seiten gehören aber zusammen und bilden gemeinsam das Ganze. Ich liebe es Gegensätze auszudrücken, die als Ganzes gesehen eine Harmonie darstellen. z. B. die „Vergessene Stadt“ Im abstrakten Malen habe ich einen Weg gefunden, mich auszudrücken. Für mich ist die Malerei eine Sprache des Empfindens und der Gefühle. Oft spiegelt sich auch ein Teil meiner Gefühle in der zweiten Bildhälfte wieder, was ein interessantes Spannungsfeld erzeugt.

Meine Werke und harmonische Kompositionen entstehen vorwiegend aus der Intuition heraus. Ich lasse mich inspirieren von erlebten Erfahrungen, der Natur aber auch der Musik. Die Vielfalt des Lebens und der Farben bieten unendlich viele Anregungen. Es ist mein Anliegen den Betrachter zum fühlen anzuregen und ihm die Möglichkeit zu geben, die jeweiligen Darstellungen anhand seiner eigenen Assoziationen zu interpretieren.

Kommentar verfassen

[AOS] Magazine. Die Kunst- und Kultur Plattform. Für Künstler, Museen, Ausstellungen und Sie.