Archiv der Kategorie: Contemporary Art

Contemporary Art – Zeitgenössische Kunst. Von den großen Museen in Österreich, Deutschland und Künstlern aus aller Welt. Berichte aus allen Sparten der Gegenwartskunst – Malerei, Fotografie, Performance und Video.

Ella Kleedorfer-Egger – Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters

„Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters, die Dinge sind so, wie Du sie sehen willst.“ [zitiert nach Thukydides um 455 – 396 v. Chr.]

Art On Screen - News - [AOS] Magazine
© Ella Kleedorfer-Egger, Der Orange Traum – Acryl Mischtechnik
Das Malen ist für Ella Kleedorfer-Egger eine Entdeckungsreise, ein Abenteuer, das Spiel der Überraschungen, was sich aus dem scheinbaren Nichts auf der Leinwand manifestiert. In Ihren Arbeiten stellt sie immer wieder fest, dass das Endprodukt ohne ihre endlose Phantasie nicht existieren kann. Sie ist Mittel zum Zweck – so entsteht und wächst ihre Kunst. Sie kommt nicht auf Befehl, fordert vielmehr Vertrauen in den Prozess des Malens und das Loslassen von Vorstellungen, wie das Bild am Ende aussehen soll.

Soziales Engagement bewies die Künstlerin mehrfach mit der zur Verfügung Stellung von Exponaten für die ORF Aktion Licht ins  Dunkel“ Bilderspende in Brasilien, (Sao Paulo Kinderheim), für die „JAPAN Hilfe“ – Kunst-Auktion – Rotes Kreuz in der Galerie Steiner Art & Wine, Pro Donaustadt Gala „Auktion für Kinder“ Wolke 21 im Saturntower in 1220 Wien, Kunst Benefiz-Versteigerung im Maxim vom Lions-Club zugunsten des Kindergartens von St. Benedikt in Wien.

Zum ausführlichen Künstler-Porträt, bitte weiterlesen →

Sean Penn über Gottfried Helnwein

Die Welt ist ein Geisterhaus und Helnwein ist zuweilen unser Tour Guide darin. [Sean Penn in dem Film Neunter November Nacht, 2003] 

Art On Screen - News - [AOS] Magazine
© Gottfried Helnwein, disasters of war, 47

Maria Lassnig – Zwiegespräche

Drei Jahre nach dem Tod einer der größten zeitgenössischen Künstlerinnen Österreichs würdigt die Ausstellung in Wien die Zeichnungen und Aquarelle von Maria Lassnig (1919–2014). 

Art On Screen - News - [AOS] Magazine
Maria Lassnig, Ohne Titel (Schreiende), 1981, Maria Lassnig Stiftung © 2017 Maria Lassnig Stiftung, Foto Roland Krauss
Konsequent verfolgte sie mit ihrem Werk das Ziel, ihre ureigene Körper-Wahrnehmung und Emotion auf Papier zu bannen. Es sind tiefgreifende Empfindungen, die im Zentrum ihrer Bilder stehen. Die Ausstellung in der Albertina würdigt drei Jahre nach Maria Lassnigs Tod ihr zeichnerisches Werk mit einer Retrospektive und führt rund 80 der schönsten Zeichnungen und Aquarelle der Künstlerin zusammen. Bislang völlig unbekannte Blätter erweisen sich in der Schau als Schlüsselwerke – gemeinsam mit Vertrautem werfen sie ein neues Licht auf ihr Konzept der „Body Awareness“ und erschließen neue Einblicke in das vielseitige Werk der Österreicherin. Maria Lassnig – Zwiegespräche weiterlesen