Art On Screen - [AOS] Magazine NEWS

Jimmy Nelson – Before They Pass Away, OstLicht…

Mit seinem einzigartigen Fotoprojekt Before They Pass Away hat Jimmy Nelson weltweit für Aufmerksamkeit gesorgt.

Jimmy Nelson © Jimmy Nelson Pictures B.V...
Jimmy Nelson © Jimmy Nelson Pictures B.V…

Jimmy Nelson, geboren 1967 in Großbritannien, begann seine fotografische Karriere 1987 mit einem einjährigen Fußmarsch durch Tibet. Die Veröffentlichung des visuellen Tagebuchs der Reise wurde ein internationaler Erfolg und führte zu einer Vielzahl journalistischer Einsätze. Zusammen mit seiner Frau realisierte Nelson 1994 das Projekt Literary Portraits of China, das sich den verborgenen Winkeln der Volksrepublik widmete. Seit 1997 nahm Nelson verstärkt kommerzielle Aufträge an, zeitgleich begann er, mit seiner Plattenkamera entlegene Kulturen zu porträtieren, Ausgangspunkt für sein bislang umfangreichstes Projekt Before They Pass Away, an dem er seit 2010 arbeitet.

Großformatige Aufnahmen über Menschen, Land und Lebensweisen

Maori, Rauwhiri Winitana Paki, Taupo Village, North Island New Zealand 2011 © Jimmy Nelson Pictures B.V.
Maori, Rauwhiri Winitana Paki, Taupo Village, North Island New Zealand 2011 © Jimmy Nelson Pictures B.V.

Mit seinem einzigartigen Fotoprojekt Before They Pass Away hat Jimmy Nelson weltweit für Aufmerksamkeit gesorgt. In einem Zeitraum von vier Jahren war der britische Fotograf in 40 Ländern rund um den Globus unterwegs. Von Äthiopien bis Papua-Neuguinea hat er mit seiner historischen Plattenkamera Angehörige indigener Völker porträtiert, deren Land und Lebensweise durch die Industriegesellschaft bedroht sind.

Ergalin Altantsogts, Bayan Olgii © Jimmy Nelson Pictures B.V.
Ergalin Altantsogts, Bayan Olgii © Jimmy Nelson Pictures B.V.

Nelsons großformatige Aufnahmen pendeln zwischen visueller Anthropologie und subjektiver Idealisierung und fassen das Thema in fantastische Bilder von berauschender Eindrücklichkeit. Die Kamera ist dabei für Nelson nicht nur das Instrument, um ein die Zeit überdauerndes fotografisches Dokument zu schaffen, sondern ist auch das perfekte Werkzeug, um mit den Menschen in Kontakt zu treten und persönliche Beziehungen aufzubauen. Die Galerie OstLicht präsentiert Jimmy Nelsons Werke, darunter neue, faszinierende Arbeiten, die erstmals zu sehen sind. 

Die letzten Vertreter ihrer Kultur

Die Porträts des Künstlers zeigen Kulturen, die ihre alten Traditionen pflegen, obwohl sie langsam verschwinden.

Before They Pass Away wurde 2013 auch als imposantes Fotobuch publiziert, das sich bereits über 70.000 Mal verkauft hat und 2014 mit dem Goldenen Deutschen Fotobuchpreis ausgezeichnet wurde. Der internationale Bestseller ist in einer Hardcoverausgabe in zwei Formaten in der Galerie und im Online OstLicht Bookshop erhältlich.

Ausstellung  bis zum 30. April in der Galerie OstLicht, Absberggasse 27, A-1100 Wien, Mi-Sa 12-18h 

Kommentar verfassen