25 Jahre Egon Schiele Museum – Tulln

Tulln an der Donau

Egon Schiele Museum, Egon Schiele. Fast ein ganzes Leben. Hg. Christian Bauer. Beiträge von Christian Bauer, Alessandra Comini, Nicole Fritz, Wolfgang Krug, Sandra Tretter, Günter Wagensommerer Hirmer Verlag, München
Egon Schiele. Fast ein ganzes Leben. Hg. Christian Bauer. Beiträge von Christian Bauer, Alessandra Comini, Nicole Fritz, Wolfgang Krug, Sandra Tretter, Günter Wagensommerer Hirmer Verlag, München

25 Jahre Egon Schiele Museum: Das Egon Schiele Museum in Tulln wurde vor 25 Jahren zum hundertsten Geburtstag eröffnet. Die Stadtgemeinde Tulln hat die Würdigung des „Weltstars“ mit der Eröffnung des Geburtshauses im Jahr 2013 engagiert weiter verfolgt und im vergangenen Jahr den Egon Schiele Weg hinzugefügt, der die Kindheit Schieles in einem Stadtspaziergang erlebbar macht.

EGON SCHIELE – Frühe Gemälde

Schiele_Frauenbildnis mit Medaillon, 1908, © Landessammlung Niederösterreich
Schiele_Frauenbildnis mit Medaillon, 1908, © Landessammlung Niederösterreich

Die aktuelle Ausstellung steht im Zeichen der frühen Gemälde Egon Schieles. Die Werke des Teenagers entstehen zwar unmittelbar nach Studienbeginn an der Wiener Akademie, doch deren Bildinhalte weisen eindeutig nach Klosterneuburg. [Quelle: Egon Schiele Museum Tulln,  Donaulände 28]. Ausführliche Egon Schiele Biografie → … 

Egon-Schiele-Museum-Tulln

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen