Sven Marquardt – Fotografie

Hyper! A Journey into Art and Music

Hyper, a journey into art and Music, Sven Marquardt, Fotografie, Ausstellung in Hamburg, Deichtorhallen
Sven Marquardt: Ohne Titel, 2012, Aus der Serie Rudel 1 © Stefan Marquardt

Sven Marquardt – Fotografie. Wochenende für Wochenende steht der Fotograf Marquardt, geboren 1962 im ehemaligen Ostberlin, mit seinen Türsteher-Kollegen an der Pforte des Berghain in Berlin und selektiert die Besucherschlangen.

Hyper, a journey into art and Music, Sven Marquardt, Fotografie, Ausstellung in Hamburg, Deichtorhallen
Sven Marquardt: Ohne Titel, 2012, Aus der Serie Rudel 1 © Stefan Marquardt

In den 14 Jahren seiner Tätigkeit wurde der Fotograf weltberühmt – wie viele andere Protagonisten neben ihm dank der Aura des Berghains. Bereits lange vor seiner Prominenz begann Marquardt noch vor dem Mauerfall ab 1985 in Ostberlin seinen eigenen Freundeskreis zu fotografieren – Punks und andere Outcasts. Wer die Ausstellung HYPER! → … besucht, muss diese durch ein Spalier aus großen, hochformatigen Porträts von insgesamt neun Berghain-Türstehern betreten, denn auch im wirklichen Nachtleben steht Sven Marquardt nie alleine an der Tür. Als Gruppe nennt er sie „Rudel“.

Sven Marquardt

„Ich sehe an solchen Abenden mindestens 2.500 interessante Gesichter. Auch wenn die vielleicht nicht alle reinkommen, so blicke ich doch trotzdem in Menschengesichter. Auch nach über zehn Jahren ist dieser Job immer noch sehr emotional. Für alle an der Tür. Wir befinden uns in einem Zeitraffer von Emotionen. (…) Nie habe ich die Warteschlange ins Berghain als Casting betrachtet. Es ist eher umgekehrt: Dadurch, dass ich jedes Wochenende Tausenden von Menschen ins Gesicht blicke, gehe ich im Casting ganz eigen und zielsicher mit meinem eigenen Blick um.“ Sven Marquardt

Hyper! Ausstellung in den Deichtorhallen Hamburg

Hyper! A Journey into Art and Music. Sound, Vision, Film, zerstörtes Klavier: Was passiert, wenn Musiker sich an Ideen und Strategien aus der Kunstwelt orientieren? Und was für Bilder entstehen, wenn Maler sich von Musik treiben lassen? An der Ausstellung in der Halle für aktuelle Kunst und ihrem musikalischen Rahmenprogramm HYPER! SOUNDS in der Elbphilharmonie nehmen über 60 internationale Künstler und Musiker teil. Der Fotograf Sven Marquardt in der Ausstellung Hyper! A Journey into Art and Music → … Lese-Tipp: Der bosnische Künstler Radenko MilakBritney Kisses Madaonn →

Hyper, a journey into art and Music, Sven Marquardt, Fotografie, Ausstellung in Hamburg, Deichtorhallen
Sven Marquardt: Ohne Titel, 2012, Aus der Serie Rudel 1 © Stefan Marquardt

Art On Screen powered by Bono Media - interactive

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen